Sat-Freunde - Forum Foren-Übersicht Home
 Navigation  •  Last 20  •  Downloads  •  Regeln  •  Gruppen  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login 


 Thema: Multischalter LNB Problem...

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
weezer

Satfreund-Level 01  Sehr wenig aktiver Satfreund
Satfreund-Level 01






Mitglied seit: 16.07.2016
Beiträge: 1
Themen: 1


blank.gif
BeitragVerfasst am: 16.7.2016, 15:50    Multischalter LNB Problem... Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Gemeinschaft,

ich hab da ne kleine Herausfordung und bin derzeit mit meinem Latein am ende, ich habe an meiner Schüsseln einen Kreiling KR 4440 Profi II QUAD LNB, dieser hat vier Ausgänge, hat auch nie Probleme verursacht, allerdings meldet mein Sohn nun den Anspruch auf einen TV an, da ich keinen Anschluss am LNB mehr frei habe und mit der Sat-Ip Geschichte Liebäugel, war mein Plan, ich hänge einen Multischalter 5/8 hinter den LNB und kann davon fünf Anschlüsse nutzen, zwei gehen für die Sat-IP Sache drauf und einen habe ich dann noch Reserve, Prob ist, es funktioniert nicht, ich habe einen Spaun SMK 5581 F hinter den KR 4440 Profi II LNB gehangen und, es kommt kein Bild an den über Technisat Receiver angeschlossenen TV an. eine Suche nach Programmen war erfolglos, die sache ist ziemlich frustierend. Was, bei allen Göttern mache ich falsch?

Hier nochmals meine Konfig:

KR 4440 Profi II Quad LNB

Spaun SMK 5581 F Multiswitch ohne eigene Stromversorgung
-Am Multiswitch sind alle nicht belegten Ein- und Ausgänge mit Endwiderständen verschlossen

vier Receiver, zwei Technisat, zwei mal direkt über TV
für technischen Rat bin ich dankbar.

Wenn ich die Leitungen wieder direkt über ein Koppelstück an die leitungen zum LNB anschließe habe ich wieder bild.

Gruß,

Marc

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Biertempler

Moderator-Level 18  Aktiver Satfreund
Moderator-Level 18




Geschlecht:

Mitglied seit: 28.09.2004
Beiträge: 1475
Themen: 180


germany.gif
BeitragVerfasst am: 16.7.2016, 17:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo weezer,
ich selber hab 4 LNBs an 17/8 Multischalter im Einsatz, aber die normale Vorgehensweise, also Quatro-LNBs - keine Quad-LNB, denn die sind ja gedacht zum direkten Betrieb an Receivern ohne Multischalter ! Denn der ist da ja schon eingebaut......
aber evtl hilft Dir dies ja:

Viele Multichalter können heutzutage auch an Quad-LNBs (wie Dein KR4440) betrieben werden ABER NUR, WENN DIE MULTISCHALTER DAS 22 kHz-Signal für das High-Band an den Multischalter-Eingängen liefern !

Bei einigen Spaun-Multischaltern ist dies erfreulicher Weise so (ob bei Deinem Modell, weiß ich nicht siehe in Bedienungsanleitung nach) - dafür gibt es bei Spaun einen kleinen roten Pfeil-Wahlschalter, der muß auf 22 kHz gedreht werden, wenn ein Quad-LNB verwendet werden soll !

Natürlich muß auch das 14 Volt + 18Volt Schaltsignat für Polarisations-Umschaltung horizontal / vertikal geliefert werden !
Aber empfohlen wird dies nicht, weil ja ein "Quad-LNB" schon einen Multischalter im LNB eingebaut hat und so Quasi ein doppeltes Übersprechen in den dabei kaskadierten Multischaltern auftreten kann - also nicht optimal.... aber es sollte trotzdem funktionieren.

Der normale Weg wäre, man tauscht das "Quad-LNB" aus gegen ein "Quatro-LNB", denn diese sind für Multischalterbetrieb gedacht !

Image

_________________
180cm Gfk Jäger H-H 36Volt Motor C-Band + Ku
Visiosat Multefeed 4 LNB an 17/8 Multischalter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Dipol

Satfreund-Level 02  Aktiver Satfreund
Satfreund-Level 02




Geschlecht:

Mitglied seit: 23.10.2012
Beiträge: 14
Themen: Keine
Wohnort: Raum Stuttgart


germany.gif
BeitragVerfasst am: 22.7.2016, 10:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Mit Verzögerung noch mein Senf dazu:

« weezer » hat folgendes geschrieben:
Was, bei allen Göttern mache ich falsch?

Siehe Bedienungsanleitung: Der SMK 5581 hat keine Receiverspeisung, weil er als Kaskadenstufe nach einem Basisgerät SBK 5503 NFI konzipiert ist.

Die Götter sind nicht schuld, wie zum Teufel soll ein Kaskadenbaustein ohne 22 kHz-Generatoren und ohne Receiverspeisung an einem Quad-LNB funktionieren? Rolling Eyes

« Biertempler » hat folgendes geschrieben:
Bei einigen Spaun-Multischaltern ist dies erfreulicher Weise so (ob bei Deinem Modell, weiß ich nicht siehe in Bedienungsanleitung nach) ...

22 kHz-Generatoren verbrauchen unerfreulicher Weise unnötig Strom, Stand der Technik sind receivergespeiste Multischalter mit DC/DC-Wandler.

« Biertempler » hat folgendes geschrieben:
Der normale Weg wäre, man tauscht das "Quad-LNB" aus gegen ein "Quatro-LNB", denn diese sind für Multischalterbetrieb gedacht !

Ein Quatro-LNB reicht aber nicht aus um die Fehlanschaffung des SMK 5581 F zu "heilen". Dazu ist dann schon noch ein orts- oder receivergespeister Multischalter erforderlich. Billiger geht es nur noch mit einem Octo-LNB, die sich nicht den besten Ruf erworben haben.

Prophylaktischer Hinweis: Antennen außerhalb der als sicher bezeichneten Fassadenzone sind nach Norm mit min. 16 mm² Cu, 25 mm² Alu oder 50 mm² St(tZn) blitzstromtragfähig zu erden. Auch bei nicht erdungspflichtiger Fassadenmontage ist noch bei Anschluss von mehr als einer Wohnung oder > 3,5 mA (eff) Ableitstrom der Endgeräte ein PA der Kabel und Komponenten auszuführen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen



 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



3.0705502053071E+19 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Template Neon v1.0 | Crystal Converted by U.K. Forumimages  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


[ Page generation time: 0.3588s (PHP: 72% - SQL: 28%) | SQL queries: 32 | GZIP enabled | Debug on ]

CTD-TOPLIST MeteoJb Topsites Bo-Rox Wetter Topsites List WSL Topsites
 Weather Topsites Cumulus Topsites Top 100 Weather Sites