Sat-Freunde - Forum Foren-Übersicht Home
 Navigation  •  Last 20  •  Downloads  •  Regeln  •  Gruppen  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login 


 Thema: DSL-Flatrate wird quasi abgeschafft- die der Telekom....

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Biertempler

Moderator-Level 18  Aktiver Satfreund
Moderator-Level 18




Geschlecht:

Mitglied seit: 28.09.2004
Beiträge: 1475
Themen: 180


germany.gif
BeitragVerfasst am: 22.4.2013, 21:25    DSL-Flatrate wird quasi abgeschafft- die der Telekom.... Antworten mit ZitatNach oben

Telekom: DSL-Drosselung startet offiziell am 2. Mai


Was macht eine echte Internet-Flatrate aus? Unbegrenzt surfen & donloaden !! Keine Volumenbegrenzung !! .... So war es bis jetzt....

Die Telekom macht sich die eigenen Kunden künftig zu Feinden - so was werden "Zig-Tausende" wohl mit Kündigung beantworten?!

Wenn eine einzige "untouched BluRay ca bis 50 Gigab. hat ... einige sind Größer (Herr der Ringe, Titanic...)
und ab monatlich 200 GB gedrosselt wird, dann heißt daß, nur eine untouched BluRay pro Woche !!!!!

MaxDome und sowas geht dann per Telekom nur noch ein paar Tage, dann wird gedrosselt und "dunkel" ist !!


(geplant erst mal für Neu-Verträge ...aber in fast allen DSL-Verträgen ist die Drosselung in den AGBs seit Jahren enthalten, nur bisher nicht angewendet worden ... noch nicht)

Hier der ganze Bericht:
http://www.chip.de/news/Telekom-DSL-Drosselung-startet-offiziell-am-2.-Mai_61167711.html

(ich hab noch Glück - in Entertain-Verträgen mit VDSL gekoppelt gibt es diese Begrenzungsklausel nicht)
In VDSL OHNE ENTERTAIN ist DIE BEGRENZUNGS-KLAUSEL DRIN !

Image

_________________
180cm Gfk Jäger H-H 36Volt Motor C-Band + Ku
Visiosat Multefeed 4 LNB an 17/8 Multischalter


Zuletzt bearbeitet von Biertempler am 23.4.2013, 18:47, insgesamt einmal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Philthy

Satfreund-Level 13  Top aktiver Satfreund
Satfreund-Level 13




Geschlecht:
Alter: 42
Mitglied seit: 10.02.2005
Beiträge: 600
Themen: 62
Wohnort: Sachsen


germany.gif
BeitragVerfasst am: 22.4.2013, 22:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Mit meiner 2000er Leitung werde ich da keine Probleme bekommen Smile
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Biertempler

Moderator-Level 18  Aktiver Satfreund
Moderator-Level 18




Geschlecht:

Mitglied seit: 28.09.2004
Beiträge: 1475
Themen: 180


germany.gif
BeitragVerfasst am: 23.4.2013, 10:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

http://www.agitano.com/das-ende-des-internets-in-deutschland-telekom-drosselt-dsl-bundesweit/53444
.
.
.
Image

_________________
180cm Gfk Jäger H-H 36Volt Motor C-Band + Ku
Visiosat Multefeed 4 LNB an 17/8 Multischalter


Zuletzt bearbeitet von Biertempler am 23.4.2013, 18:45, insgesamt einmal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Biertempler

Moderator-Level 18  Aktiver Satfreund
Moderator-Level 18




Geschlecht:

Mitglied seit: 28.09.2004
Beiträge: 1475
Themen: 180


germany.gif
BeitragVerfasst am: 23.4.2013, 18:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Image
_________________
180cm Gfk Jäger H-H 36Volt Motor C-Band + Ku
Visiosat Multefeed 4 LNB an 17/8 Multischalter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bawe

Satfreund-Level 29  Wenig aktiver Satfreund
Satfreund-Level 29




Geschlecht:
Alter: 102
Mitglied seit: 08.09.2004
Beiträge: 4947
Themen: 357
Wohnort: Preußische Prov. Sachsen


germany.gif
BeitragVerfasst am: 23.4.2013, 18:51    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das ganze Gehabe um Gewinnmaximierung,das geht mir tüchtig auf die Nerven!
Sollen dann wohl für 2013 10 Mrd Reingewinn für die Telekasper zu Buche stehen?

_________________
2x Coolstream HD1 | Pingulux/+ Neutrino HD

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Biertempler

Moderator-Level 18  Aktiver Satfreund
Moderator-Level 18




Geschlecht:

Mitglied seit: 28.09.2004
Beiträge: 1475
Themen: 180


germany.gif
BeitragVerfasst am: 23.4.2013, 21:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Es geht vorwiegend darum, die Konkurenz in "Stream-Medien" auszuschalten : (tausende TV-Sender & Filme / Serien jederzeit von überall ... ein Multi-Millionengeschäft - die Zukunft ...

MaxDome

LoveFilm

diverse Mediatheken (ARD+ZDF+Dmax RTl+Vox usw)

Internet TV Sony

Smart TV Samsung

MyVideo usw


Die Telekom will als Dienstleister Ihr eigenes Produkt "Entertain" am Markt halten und Produkte der Mitbewerber ausschalten - deshalb wird der "Entertain-Traffic nicht auf das verbrauchte Volumen der Entertain-Kunden angerechnet !!

Damit wird aber nach Auffassung diverser "Mitbewerber und einiger Fachleute die "Netzneutralität" verletzt ... wenn es nach dem Willen der Mehrheit der EU-Staaten geht, soll diese "Netzneutralität" aber künftig per Gesetz in der EU festgeschrieben werden ...

Ob es dazu kommt und wann, ist noch offen....

wenn das dann mal so durchgesetzt werden sollte - dann hätte die "Drosselung der Telekom keine Chance - es sei denn, Ihre eigenen Entertain-Kunden würden dort auch gedrosselt - was aber idiotisch wäre .... denn das würde ein Entertain-Geschäftsmodell unmöglich machen !

Schaun wir mal, wieviel Klagen vor Gericht wegen Verletzung der Netzneutralität von "MaxDome" / "LoveFilm" und anderen Mitbewerbern auf die Telekom zukommen könnten..... es wird noch spannend - und erst die tausende von Kündigungen....

+++ wer einem "Ron Sommer" ehemals Telekom-Chef 20 Millionen Abfindung zahlen kann, nachdem der Mann Milliarden verbraten hat (Anteile an Pleite gegangenen USA-Mobilfunk-Providern) Milliarden für deutsche UMTS-Lizenzen, die heute keiner mehr braucht - LTE ist eh besser & schneller....
den kratzt es nicht, wenn Ihm tausende Kunden davon laufen +++

_________________
180cm Gfk Jäger H-H 36Volt Motor C-Band + Ku
Visiosat Multefeed 4 LNB an 17/8 Multischalter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Matthias_199

S100 Windowsexperte

Moderator-Level 14  Sehr wenig aktiver Satfreund
Moderator-Level 14




Geschlecht:
Alter: 26
Mitglied seit: 26.03.2008
Beiträge: 714
Themen: 56


germany.gif
BeitragVerfasst am: 28.4.2013, 00:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hat sich gard wegen der Netzneutralität nicht schon das Kartelamt mal zu wort gemeldet ?
Jedoch sehe ich ehrlichgesagt ein Problem zu beweißen das sie die Konkurenz auschalten wollen.
Denn für die eigen Produkte wie entertain sagen sie ja sich das da keine internen Kosten im netzanfallen ... bei den anderen schon deshalb wird da auch fleißig begrentzt.
Desweiteren ist sich der grund das mann in einem eh schon überlasteten netz noch mehr kunden unterbringt.

MFG Matze

_________________
MFG Matthias

NB 1000 zu NB 501, NB 1000s zu NB 501, S100 mit DVD LW 20GB Platte WinXP Sp3 und Medioo.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
streamliner

Azbox-E2-User

Moderator-Level 19  Mäßig aktiver Satfreund
Moderator-Level 19




Geschlecht:
Alter: 40
Mitglied seit: 01.01.2006
Beiträge: 1510
Themen: 86
Wohnort: Saxony


germany.gif
BeitragVerfasst am: 28.4.2013, 10:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die Telekom will mit aller Kraft die anderen Anbieter vom Markt drängen. Durch die nächste Ankündung der Telekomfuzzies wird versucht einer Massenkündigung wegen der Drosselung entgegenzukommen. Jeder soll zukünftig nur mit einem Modem der Telekom ein Anschluss erhalten.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/04/27/internet-kontrolle-jeder-haushalt-muss-modem-der-deutschen-telekom-kaufen/#.UXwFU0BX8aY.facebook

Somit werden die Kunden gezwungen auch die Drosselung in Kauf zu nehmen. Die Bundesnetzagentur hat faktisch eine alleinige Kontrolle der Telekom realisiert und somit gilt nicht mehr der Anschluss als Knotenpunkt sondern das Modem. Rein theoretisch könnte dann die Telekom auch die Drosselung bei Fremdanbietern aktivieren. Aber solange der "DEUTSCHE" nur meckert um es dann doch widerwillig zu akzeptieren, wird auch in der Sache nicht viel passieren. Mich würde es auch nicht wundern wenn die Telekom in Zukunft in das Kabelgeschäft einsteigt. Vieleicht mit ein paar Knebelverträgen in den Städten und Gemeinden. Langfristige Einnahmen wären somit gesichert. Diese Sparte ist momentan sehr lukrativ.

Greetz

_________________
Image


AZBOX HD Premium RC3 Enigma2 by RTi Team --2GB DOM-- --1000GB/500GB
D-Box II Nokia (Keywelt)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Biertempler

Moderator-Level 18  Aktiver Satfreund
Moderator-Level 18




Geschlecht:

Mitglied seit: 28.09.2004
Beiträge: 1475
Themen: 180


germany.gif
BeitragVerfasst am: 6.5.2013, 20:51    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Flatrate-Kappung:
Verbraucherschützer mahnen Telekom ab


Die Verbraucherschützer verlangen, dass die seit dem 2. Mai geltenden Klauseln wieder aus den DSL-Verträgen gestrichen werden

Der Telekom bleiben laut Verbraucherzentrale nun zehn Tage Zeit, um einen Verzicht auf die Klausel zu erklären. Tue sie dies nicht, müssten die Gerichte entscheiden, ob die Drosselung zulässig ist oder nicht.


http://www.heise.de/newsticker/meldung/Flatrate-Kappung-Verbraucherschuetzer-mahnen-Telekom-ab-1857227.html

_________________
180cm Gfk Jäger H-H 36Volt Motor C-Band + Ku
Visiosat Multefeed 4 LNB an 17/8 Multischalter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bawe

Satfreund-Level 29  Wenig aktiver Satfreund
Satfreund-Level 29




Geschlecht:
Alter: 102
Mitglied seit: 08.09.2004
Beiträge: 4947
Themen: 357
Wohnort: Preußische Prov. Sachsen


germany.gif
BeitragVerfasst am: 6.5.2013, 21:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wenn die Telekasper das nich wieder rausnehmen bin ich ab 01/14 Kunde von 1&1,da zahl ich dann auch noch 15,-€/Monat weniger,die ersten 2 Jahre.
_________________
2x Coolstream HD1 | Pingulux/+ Neutrino HD

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Matthias_199

S100 Windowsexperte

Moderator-Level 14  Sehr wenig aktiver Satfreund
Moderator-Level 14




Geschlecht:
Alter: 26
Mitglied seit: 26.03.2008
Beiträge: 714
Themen: 56


germany.gif
BeitragVerfasst am: 10.5.2013, 00:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich gehe dann aus hass nur nuch über die uni in das internet und sauge es leer^^

Aber O2 sieht mir nach einer netten alternative aus

_________________
MFG Matthias

NB 1000 zu NB 501, NB 1000s zu NB 501, S100 mit DVD LW 20GB Platte WinXP Sp3 und Medioo.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Philthy

Satfreund-Level 13  Top aktiver Satfreund
Satfreund-Level 13




Geschlecht:
Alter: 42
Mitglied seit: 10.02.2005
Beiträge: 600
Themen: 62
Wohnort: Sachsen


germany.gif
BeitragVerfasst am: 12.12.2013, 07:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Diese Mail habe ich gestern von der Telekom bekommen.
Nichts mehr mit Begrenzung Smile

Zitat:
MEHR TRANSPARENZ FÜR SIE

Sehr geehrter Herr xxxxxxx,

in den letzten Wochen und Monaten wurde viel über unsere Pläne diskutiert, in Festnetz-Verträgen ab 2016 die bereitgestellte Datengeschwindigkeit ab einem bestimmten Datenvolumen zu reduzieren. Dieser öffentlichen und rechtlichen Diskussion haben wir uns gestellt und wir werden einige Weichen neu ausrichten: In Zukunft werden wir noch klarer und verständlicher zu unseren Tarifen und Produkten kommunizieren.

Wir möchten, dass für unsere Kunden verständlich ist, was sie von unseren Tarifen erwarten können. Daher nehmen wir die entsprechende Volumen-Klausel aus den Leistungsbeschreibungen unserer Festnetz-Verträge heraus.

Was heißt das für Sie?

Ganz einfach: Sie können Ihren Call & Surf Tarif weiterhin uneingeschränkt nutzen, also auch über 2016 hinaus das volle Flatrate-Surf-Vergnügen im Festnetz genießen. Ab sofort wird die Volumen-Klausel in unseren neuen Festnetz-Verträgen gestrichen und in allen bestehenden Festnetz-Verträgen nicht angewendet. Sie müssen also nicht aktiv werden, um diese Verbesserung in Anspruch zu nehmen.

Mehr Transparenz für Sie

Nach den Diskussionen der letzten Wochen haben wir uns intensiv mit vielen Kunden ausgetauscht. Als Ergebnis werden wir einige Dinge ändern. In unseren Tarifen zum Beispiel werden wir zukünftig noch stärker auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden eingehen. Deshalb werden wir neben Flatrates im Festnetz in Zukunft auch Volumen-Tarife anbieten. Diese Volumen-Tarife werden etwas günstiger als unbegrenzte Flatrates sein. An der Ausgestaltung dieser neuen Tarife arbeiten wir zurzeit.

Wir hoffen, dass wir Ihnen damit eventuelle Unsicherheiten zum Thema Geschwindigkeitsreduzierung nehmen konnten und Sie weiterhin auf uns als Anbieter setzen.

Wir sind für Sie da

Mehr Informationen finden Sie im Internet unter www.telekom.de/netz-der-zukunft. Sie erreichen uns telefonisch kostenlos unter 0800 33 06777.

Mit freundlichen Grüßen aus Bonn

Ihre Telekom

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen



 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



3.0705502053071E+19 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Template Neon v1.0 | Crystal Converted by U.K. Forumimages  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


[ Page generation time: 0.4007s (PHP: 74% - SQL: 26%) | SQL queries: 60 | GZIP enabled | Debug on ]

CTD-TOPLIST MeteoJb Topsites Bo-Rox Wetter Topsites List WSL Topsites
 Weather Topsites Cumulus Topsites Top 100 Weather Sites