Sat-Freunde - Forum Foren-Übersicht Home
 Navigation  •  Last 20  •  Downloads  •  Regeln  •  Gruppen  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login 


 Thema: Di Resta beschert Mercedes die Jubiläums-Pole

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
YamaKaLLo

Satfreund-Level 25  Wenig aktiver Satfreund
Satfreund-Level 25




Geschlecht:

Mitglied seit: 01.03.2005
Beiträge: 3109
Themen: 271


blank.gif
BeitragVerfasst am: 6.6.2010, 19:16    Di Resta beschert Mercedes die Jubiläums-Pole Antworten mit ZitatNach oben

Di Resta beschert Mercedes die Jubiläums-Pole

Die Silberpfeile buchen die erste Startreihe in der Lausitz, der Valencia-Sieger folgt. Ralf Schumacher ist Vorletzter.

Image

Klettwitz - Mercedes-Werksfahrer Paul di Resta hat im Qualifying zum 3. Saisonlauf der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) am Sonntag (14 Uhr) die Bestzeit erzielt und seinem Arbeitgeber damit ein kleines Jubiläum beschert.

Für die Stuttgarter war es auf dem Eurospeedway bereits die zehnte Trainingsbestzeit in der Niederlausitz. In einer AMG-Mercedes C-Klasse war der 24-jährige di Resta 35 Tausendstelsekunden schneller als sein Teamkollege Bruno Spengler.

Hinter dem Kanadier war Mattias Ekström im Abt-Audi A4 auf Platz drei bester Vertreter der Ingolstädter. Ekström hat in der Tabelle einen Rückstand von drei Punkten (13:16) auf Spengler.

"Ich bin sehr glücklich, Dritter zu sein. Wir haben heute recht schnell festgestellt, dass wir nicht wirklich mithalten können. Also haben wir einige kleine Änderungen vorgenommen und dann ging es besser", sagte der Schwede, der den 2. Saisonlauf in Valencia gewonnen hatte.

Achtungserfolg für Coulthard

Für di Resta war es die insgesamt dritte Pole Position in seiner DTM-Karriere und die zweite in der Lausitz nach 2008.

"Das Auto läuft hier gut, und das war nie anders in den letzten Jahren. Wir sind voller Zuversicht, dass wir diese gute Bilanz im Rennen aufrechterhalten können. Leicht wird es dennoch nicht sein, denn ich habe jede Menge schnelle Jungs um mich herum", sagte der 24-Jährige.

Das gute Quali-Resultat für Mercedes rundeten die Briten Jamie Green und David Coulthard in ihren "Jahreswagen" auf den Startplätzen vier und acht ab.
Für den früheren Formel-1-Piloten Coulthard war es bei seinem dritten DTM-Wochenende das mit Abstand beste Qualifikationsergebnis.

Schumacher nur Vorletzter

Dagegen enttäuschte sein Markenkollege Ralf Schumacher (Kerpen) mit dem 17. und vorletzten Startplatz in seiner C-Klasse erneut, während seine Teamkollegin auf den zwölften Platz vorfuhr.

Einen Aufwärtstrend verzeichnete Titelverteidiger Timo Scheider (Abt-Audi), der zwischen den Markenkollegen Mike Rockenfeller (Neuwied) und Alexandre Premat (Frankreich) von Position sechs in das Rennen über 52 Runden (180,856 km) startet.

Quelle:

_________________
Alle Dateien+Faq+Hilfen dienen nur zu Forschungszwecken!
Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen



 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



3.0705502053071E+19 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Template Neon v1.0 | Crystal Converted by U.K. Forumimages  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


[ Page generation time: 0.2882s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 27 | GZIP enabled | Debug on ]

CTD-TOPLIST MeteoJb Topsites Bo-Rox Wetter Topsites List WSL Topsites
 Weather Topsites Cumulus Topsites Top 100 Weather Sites